Veröffentlicht von am

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Julia Hagen – Königin oder wilde Frau?

19. April | 15:00 - 20. April | 17:00

Königin oder wilde Frau? Lebe, was du bist!
Ein Seminar für Frauen

Frauen werden im Alltag vielen eigenen und gesellschaftlich geprägten Rollenerwartungen gerecht.
In diesem Seminar wollen wir mithilfe der Symbolarbeit und des biodynamischen Tanzes die ureigensten Wesensanteile jeder Frau entdecken, entfalten und zum Leuchten bringen.
Spielerisch bedienen wir uns der 14 Archetypinnen aus der Mythologie – wie zum Beispiel die Königin Ester, die wilde Frau Lilith oder die weise Frau Hanna.
Ein Raum für Lust an und Freude über die eigenen Potenziale, Dankbarkeit über die Einzigartigkeit jeder Frau und die Transformation des Erlebten in den Alltag.
Zielgruppe: Alle Frauen, die ihre Potentiale entdecken und mehr entfalten wollen
“Geh’ nicht, wenn du tanzen kannst!”

Referentinnen: Dr. Julia Hagen, Dancing Dialogue HKiT® i.A., Tanzpädagogin & Tanztherapeutin HKiT®,
Mag.a Dipl. Päd.in Monika Schwärzler, Psychotherapeutin (PD), Säuglings- Kinder- Jugendpsychotherapeutin, Sonder- Heilpädagogin,

Kosten: Kursbeitrag € 260,-

Julia Hagen_Flyer Königin oder wilde Frau digital

Details

Beginn:
19. April | 15:00
Ende:
20. April | 17:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Julia Hagen
Telefon
+43 664 282 69 48
E-Mail
mail@juliahagen-tanz.at
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Energieausgleich
260 €

Veranstaltungsort

Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast
Montfortstraße 88
Götzis, Vorarlberg 6840 Österreich
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert