Unser Crowdfunding war erfolgreich!

Unser Projekt bei wemakeit ist dank EUCH allen abgeschlossen und wir konnten Mitte September eine wunderschöne Eröffnung der DROPINA feiern!

Updates:

23. – 25. September 2022

Es ist vollbracht – DROPINA – we love you!

Dropina bei der Artenne in Nenzing
Dropina Eröffnung
Dropina Eröffnung
Dropina – erste Begehung
Dropina von innen
Dropina von innen
Dropina Eröffnung
Dropina – Projektbeschreibungen
Dropina Eröffnung
Dropina Eröffnung
Dropina von Innen
Dropina bei der Artenne in Nenzing
Dropina Eröffnung
Dropina Eröffnung
Dropina Bildershow der Entwicklung
Dropina Eröffnung Monochord
Dropina FRAUenTEMPEL
Dropina KLANGtropfen
Dropina Eröffnung

Jaaaa, jetzt steht sie, die DROPINA und wir vom Team sind berührt und begeistert, ehrfürchtig und emotional, glücklich, aber auch geschafft.

Genau ein Jahr nach dem ersten Funken, als sich Künstler tOmi Scheiderbauer und Salon13 Obfrau Birgit Häusle im Kreissaal Bregenz begegneten, konnten wir das Rote Zelt in Tropfenform, die DROPINA, im Garten der artenne Nenzing feierlich eröffnen. Im September 2022 war es ein cooler Gedanke, eine erstaunliche Idee. Wir vom Salon13 spürten klar den Wunsch, dass wir so ein Zelt haben wollen. tOmi und marCo, Künstler und Architekt waren gerne mit im Boot, um Kunst und Technik zu verbinden und Andreas gab der DROPINA den notwendigen Boden. Am 23.09.22 war es dann so weit. «Die Welt» durften die DROPINA erstmals anfassen, betreten, chillen, erleben und dabei staunen, wie geborgen man sich in ihr fühlen kann, wie zart sie ist und wir faszinierend die Formsprache.

Bei unserem Eröffnungsabend galt es, allen Akteuren und Beteiligten des Projekts zu danken und das sind nicht wenige. Ohne das grandiose und unermüdliche Team wäre die Vision ein Traum geblieben. Aber durch das Zusammenwirken von ganz vielen kleinen und grösseren Rädchen, Sponsoren, Gönnerinnen, Spendern, Ehrenamtliche und im Herzen verbundene Menschen hätten wir es nicht geschafft. So aber wurde der Traum real, wurde mit Hilfe von über 200 Menschen – sichtbar und im Verborgenen – wieder einmal deutlich, es ist so vieles zu schaffen, wenn man dran glaubt und dafür geht.

We made it – auch mit Hilfe von we make it und somit mit DIR!

Tausend DANK nochmals an jeden und jede von Euch!

September 22 – !!! Verschiebung Eröffnung!!!

Wir freuen uns auf ein entspanntes Eröffnungs-Wochenende unserer DROPINA. Das Wetter scheint dieses Wochenende sehr nass und kalt in Nenzing zu werden.

Um den Aufbau und den Ablauf der 3 Tage möglichst einfach und unkompliziert zu halten haben wir uns entschieden, eine Woche später mit dir gemeinsam zu feiern. So kann die DROPINA dich mit voller Kraft in ihrer Form, Farbe und Einzigartigkeit erfreuen und begeistern.

Wir verschieben die Eröffnung mit gleichem Zeitplan und gleichem Ort auf:

Freitag 23.09. – Sonntag 25.09.2022

WIR FREUEN UNS AUF DICH, KOMM, LASS UNS ANSTOSSEN UND FEIERE MIT UNS!


August 22

3 TAGE LANG, vom 16. 9. bis 18.9. ist D R O P I N A offen für jederfrau und -mann,

und will dich mit seiner Form, Farbe und Einzigartigkeit erfreuen und begeistern. 

WIR FREUEN UNS AUF DICH, KOMM, LASS UNS ANSTOSSEN UND FEIERE MIT UNS!

P R O G R A M M- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –                                                                

F R E I T A G 16. 09. 2022 – 18:00 Uhr 
E I N W E I H U N G mit Buffet und Getränk 

S A M S T A G 17. 09. 2022‬

Am Samstag finden in der D R O P I N A die versprochenen Dankeschöns des CROWDFUNDINGS statt:

10:00 – 11:30 Uhr – FRAUenTEMPEL 

‪14.00 – 15.30‬ Uhr – KlangZAUBER 

16:‪00 – 18.00‬ Uhr – KlangTROPFEN 

19.00 – 21:00 Uhr – TANZreise

Weitere Infos zu diesen vier Veranstaltungen erhältst du* ungefähr eine Woche vor Programmbeginn direkt per Email.

Jenen Unterstützer:innen, die ihre Belohnungen (Poster, T-Shirts, Postkarten) nicht persönlich abholen können, werden sie im Anschluss auf dem Postweg zugeschickt. 

S O N N T A G ‪18. 09. 2022‬

D R O P I N A ist frei zugänglich

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – 

Vorfreudige Grüße,

dein S A L O N 1 3

*Herzlichen Dank, dass Du als Unterstützer:in der D R O P I N A aktiv geworden bist.

A N R E I S E

Reise wenn möglich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an oder bildet Fahrtgemeinschaften. 12 min Fußweg Bahnhof Nenzing, 1 min Fußweg bis zur Bushaltestelle Mittelschule Nenzing. Das Gebäude steht in der Nähe der Kirche im alten Dorfkern von Nenzing. Die Zufahrt ist möglich. Wenn ihr mit Auto unterwegs seid, benützt bitte die öffentlichen Parkplätze – bei der Kirche, Volkschule, Mittelschule, Pfarrsaal, sowie Rathaus – siehe Plan im Anschluss:


21.07.2022
Nicht vorenthalten wollen wir euch dieses tolle Video

seht ihr, wie leicht sich der Stoff unserer DROPINA um das Fließband schmiegt? – die 6 Meter langen Bahnen wurden inzwischen zugeschnitten und aktuell wird geheftet, genäht, versiegelt und weitere Details ausgetüftelt. Wir sind schon ein wenig nervös und auch voller Vorfreude – denn bald wird es soweit sein und wir dürfen die einzelnen Komponenten der DROPINA zum ersten Mal zusammenbringen.


30.06.2022
Jaaaaa, jetzt wird die Sektflasche geöffnet und der Korken darf fliegen…danke, danke, danke liebe Gönnerinnen, Spenderseelen, Zugewandte und Gutgesinnte, unser mutiges Ziel von 13.013 Euro ist finanziert.

Vielleicht konntet Ihr das grosse Aufatmen im DROPINA Team regelrecht vernehmen.

Birgit, Michaela und Ulli vom Salon13, tOmi, unser Künstler “hinterm Zelt”, marCo als Architekt, Christine und Annabell, unsere Ladys an der Nähmaschine….allen, allen fiel ein Stein vom Herzen, denn nur geht’s ans Umsetzen.

Der Zeltstoff ist geliefert und wird in den kommenden Tagen zugeschnitten. 

Am Montag, 4.7. wird auch der Holzboden an eine externe Firma vergeben UND JAAAAA noch 2 TAGE dauert das Crowdfunding und wir hechten dem Stretchgoal entgegen…erreichen wir die angepeilten 15.000 Euro, dann bekommt der Holzboden langlebige, verstellbare Metallfüsse.

Also für die übrigen 46 Stunden noch alles geben, z.B. eine Freundin fragen, ob sie schon zur DROPINA Familie gehört.

Wir sind jedenfalls glücklich, dass die DROPINA Familie über 100 Menschen zählt, fast ein kleines Dorf.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Projektbeschreibung:

DROPINA ist das Projekt für ein großes, rotes Zelt in Tropfenform.

DROPINA

Initiiert vom Verein SALON 13 soll es dem jährlich stattfindenden FESTIVAL DER WEIBLICHKEIT als zentrales Hauptzelt dienen.
DROPINA, das 6m hohe Rote Zelt in seiner emblematischen Form ist ein moderner Erfahrungsraum der ganz besonderen Art. Es bietet einen geschützten und behaglichen Begegnungsraum für rund 20 Menschen.
Einfach zu montieren und zu transportieren, dient es als Rückzugs- und Erfahrungsraum für Meditationen, Begegnungen und Veranstaltungen aller Art.

Foto: Jürgen Ulmer, Bildsimulation: marCo Koeppel

Das grenzüberschreitende Projekt des Vorarlberger Vereins SALON 13, das gemeinsam mit dem Künstler tOmi Scheiderbauer (Italien/Bregenz) und dem Architekten marCo Koeppel (Schweiz) entwickelt wurde, soll bis Herbst 2022 realisiert sein.

Infos zum Projekt

Foto: Jürgen Ulmer, Bildsimulation: marCo Koeppel
HERZSTÜCK DES SALON 13

DAS ROTE ZELT

Seit jeher haben sich Frauen, in praktisch allen Kulturen, in ihrer «roten Phase», die als besonders inspirierend und kreativ galt, zurückgezogen, um sich zu sammeln und für den kommenden Lebenszyklus neu auszurichten. Dafür gab es einen speziellen, geschützten und rituellen Raum – ein eine Art Menstruationsoase, das Rote Zelt.
Mit DROPINA wollen wir dieser Kultur, in einer sehr sinnlichen und zugleich modernen, funktionalen Art, ihren zentralen Raum schenken. Für alle zukünftigen Festivals der Weiblichkeit, aber auch für andere Veranstaltungen während des Jahres soll DROPINA jeweils als Hauptraum dienen.

Cassandra und Klara erzählen vom Roten Zelt

Laufende Unterstützung:

Unser Crowdfunding ist nun vorbei und das bedeutet, wir können mit der Umsetzung beginnen. Aber auch jetzt während der Umsetzung und auch danach zum Erhalt und Erweiterung der DROPINA freuen wir uns über finanzielle Unterstützung.

Aus diesem Grund ist es immer noch Möglich einige der Geschenke, die wir im Zuge des Crowdfundings entworfen haben zu erwerben. Der Erlös kommt zu 100% der DROPINA zu Gute.

Einfach ein kurzes Email mit deiner Adresse und dem Wunschprodukt an uns. Und du bekommst das Produkt inkl. Rechnung für deinen Unterstützungsbetrag zugesandt.

Hier siehst du nochmal alle unsere Goodies:

Poster 50×70 (EUR 80.-)
Postkarte – 3er Set (EUR 20.-)
Postkarte – 3er Set (EUR 20.-)
Postkarte – 3er Set (EUR 20.-)
DROPINA T-Shirt (EUR 55.-)
HINTERGRUND DES PROJEKTES

DROPONE

Der Prototyp wurde als DROPONE vor gut 20 Jahren von Teresa Alonso Novo und tOmi Scheiderbauer im Künstlerkollektiv c a l c entworfen. Der damals entwickelte Prototyp steht heute in der FONDAZIONE PISTOLETTO in Biella, Italien. Wie auch jetzt im Fall der DROPINA, wurde DROPONE mit dem Architekten marCo Koeppel zur technischen Reife gebracht. DROPINA ist somit die junge «rote Schwester» von DROPONE.

Foto: tOmi Scheiderbauer
DROPONE in der Cittadellarte – Fondazione Pistoletto in

Formal stellt DROPINA einen Tropfen im Moment seines Auftreffens auf die Erde dar. Seine Farbe ist rot, das Material für die schützende, wasser- und winddichte Hülle ist Drachenseide, die Struktur besteht aus Fiberglasstangen und Aluminiumhülsen, die große Bodenscheibe wird aus Stahl (Unterbau) und aus puzzleartigen Holzteilen zusammengebaut.


Unsere Untersützer:innen und Sponsoren:

Jede:r Einzelne unserer Crowdfunding Familie über wemakeit
neO Architektur – marCo Koeppel
HHD Gmbh – Andreas Huber
Planen Hammerer, Rankweil
Fa. Getzner, Bludenz
Textilagentur SEIDL, Altach
ARTENNE Nenzing

tOmi, Annabelle, Christine, Ulrike, Michaela und Birgit vom Verein Salon 13 – Danke für euren engagierten und kreativen Einsatz als Vereinsmitglieder im DROPINA Projektteam.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.